Rasenkraftsport Tauziehen Rugby in Bayern

Willkommen auf den Seiten des BRTV. Hier finden Sie Informationen, Ergebnisse, Ausschreibungen, Bestenlisten und Rekordlisten einschließlich Bayerischer Ebene. Alles was in größerem Rahmen stattfindet bitte über DRTV abrufen.

Informationen zum Rugby bekommen sie unter www.rvby.de

Lasst die Hämmer wieder fliegen!
Lange mussten wir warten, doch jetzt ist es offiziell: Ab Montag, den 8. Juni 2020 dürfen die bayerischen Rasenkraftsportlerinnen und -sportler endlich wieder trainieren.

Die Corona-Zwangspause ist damit nun vorerst beendet und wir können uns langsam wieder in Form werfen. Allerdings gelten für die Wiederaufnahme des Trainings einige Auflagen, ebenso muss ein Hygienekonzept vorliegen, um die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 zu minimieren. Für Freiluft-Sportarten bedeutet das, dass aktuell maximal 20 Personen gemeinsam trainieren dürfen. Nun liegt es an uns allen, diese Vorgaben eigenverantwortlich umzusetzen. Aber da bei den Wurfdisziplinen sowieso nur eine Person im Wurfkäfig steht und der Rest Sicherheitsabstand hält, sollten wir auch das schaffen.

Die Wettkämpfe müssen aus Sicherheitsgründen allerdings noch ein wenig warten: Der DRTV wird vorerst bis Ende Juni keine Wettkämpfe genehmigen, denn hier treffen sich ja traditionell viele Rasenkraftsportlerinnen und –sportler. Daher werden die Deutschen Meisterschaften der Aktiven sowie der Seniorinnen und Senioren vorerst nicht stattfinden. Aber zumindest für die Rasenkraft-Jugend soll es, wenn irgendwie möglich, zu einem späteren Zeitpunkt einen Ersatz für die Bayerischen Meisterschaften geben. Der BRTV wird sich deshalb in naher Zukunft mit seinen Vereinen darüber austauschen, ob diese Ersatzveranstaltung in der klassischen Wettkampf-Form stattfinden kann oder ob in dieser Ausnahme-Situation eine Art Challenge-Modus ins Leben gerufen wird. Selbstverständlich halten wir euch darüber auf der Homepage und via Facebook auf dem Laufenden!

Bis dahin gilt es langsam wieder fit zu werden. Sprecht euch in euren Vereinen und Trainingsgruppen ab, wie ihr euer Training gestalten wollt, denn eure Sicherheit steht an oberster Stelle. Nutzt gerne auch unsere Gemeinschaft im Bayerischen Rasenkraftsportverband, um euch untereinander über Probleme und Lösungen auszutauschen. Und wer Fragen und Anregungen für das heimische Training braucht, kann sich gerne an den Landeskoordinator im Nachwuchssport, Willi Atzenberger, wenden.

Wir wünschen euch einen guten Start in diese außergewöhnliche Freiluft-Saison, verletzt euch nicht und bleibt gesund!


[Sabine Fick, Pressewart BRTV]

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung